Aufnahme und Kosten

Wer sich für eine Aufnahme ins Betula interessiert, wendet sich bitte an die Institutionsleitung:
Telefon 071 466 14 00 oder Mail betula@betula.ch

Bedingungen und Fähigkeiten

  • Die Motivation, sich für Betula zu entscheiden
  • Die Bereitschaft, Zielvorstellungen, Wünsche und Hoffnungen zu formulieren
  • Die Bereitschaft, auch mit scheinbar unbedeutenden Fähigkeiten aufzubrechen, um Neues zu lernen
  • Die Bereitschaft, auf Veränderungsprozesse einzugehen und sie zuzulassen

Anmelden

  1. Telefonische Anmeldung bei der Institutionsleitung
  2. Vorstellungsgespräch mit einer Bereichsleiterin oder einem Bereichsleiter
  3. Schnupperzeit in Aussenwohngruppen oder im Wohnheim, ausführliches Gespräch mit der Bewerberin oder dem Bewerber
  4. Bewerberin/Bewerber, die einweisende Stelle und die Institution Betula entscheiden über die Aufnahme
  5. Eintritt
Kosten
Kanton TG
IV-Rentnerin oder IV-Rentner: CHF 135.00
Ausserkantonal
IV-Rentnerin und IV-Rentner: Gemäss NFA (Im Rahmen des NFA kann es bei einzelnen Kantonen spezielle Ansätze geben.)
Nicht-IV- und Justizplatzierungen: CHF 250.00

Für Menschen in einer beruflichen Massnahme besteht eine Tarifvereinbarung mit dem Bundesamt für Sozialversicherung.
 
Kostenzuschlag und Schnuppertage
Für die Schnuppertage wird pro Tag 20.– Franken für Mahlzeiten und Betreuung verrechnet.
Abzüge für nicht bezogene Mahlzeiten
In den Tagespauschalen des Wohnheimes und der Aussenwohngruppe sind drei Mahlzeiten inbegriffen, die bei rechtzeitiger Abmeldung nicht verrechnet werden. Morgenessen 3.–, Mittagessen 7.– und Abendessen 6.80 Franken.

Ganzheitliche Einkommensverwaltung für betreute Menschen
Betreuten ohne gesetzliche Vertretung bietet das Betula eine ganzheitliche Einkommensverwaltung mit einem Sperrkonto an.

Zahlungsfrist
Die erbrachten Dienstleistungen werden monatlich im Nachhinein verrechnet und sind innerhalb von 30 Tagen zur Zahlung fällig.

Aufenthaltskosten (PDF)

Adresse und Mailkontakt Institutionsleiter