Betreuungsplätze für nachhaltige Lernerfahrungen

Betula Betreuungsleistungen
  • 24-h-Betreuung im Wohnheim

  • Wohngemeinschaft mit teilzeitlicher Betreuung

  • Betreutes Einzelwohnen (Externat)

  • Assistenzleistungen

Psychische Erkrankungen

Für Erwachsene mit psychischen Erkrankungen oder leichten kognitiven Einschränkungen

Im Betula leben Frauen und Männer mit psychischen Erkrankungen oder leichten kognitiven Einschränkungen, die ihre Lebenssituation verändern wollen und dazu die Begleitung und Unterstützung des Betula in Anspruch nehmen.

Persönlichkeitsentwicklung

Spezialisiert auf nachhaltige Persönlichkeitsentwicklung

Betula ist darauf spezialisiert, selbst motivierte nachhaltige Lernerfahrungen in kleinen Schritten zu begleiten. Das Betreuungsteam ist interdisziplinär zusammengesetzt. Angestrebt wird bei jedem Aufenthalt eine möglichst grosse Anbindung an die Normalität und an den Sozialraum Romanshorn.

Betreute Plätze

Wohn- und Beschäftigungsplätze mit psychosozialer Betreuung

Die Klienten des Betula werden ihren Zielen, Wünschen und Möglichkeiten entsprechend begleitet. Betula unterstützt konsequent die (Re-)Integration.

Verschiedene Wohnformen

Lernen beim Wohnen

Damit Reintegration erfolgreich umgesetzt werden kann, benötigen die Klienten angemessene Lernfelder, hilfreiche Unterstützung und Eigenmotivation, um an ihrer Situation etwas verändern zu können.

Deshalb bietet Betula verschiedene Wohnformen, die unterschiedliche Betreuungs- und Förderumgebungen möglich und erlebbar machen.

  • Wohnheim mit Möglichkeit der 24-h-Betreuung
  • Wohngemeinschaft mit täglichen festen Betreuungszeiten
  • Wohnen in Einzelwohnungen mit der Möglichkeit zu täglichen Kontaktpunkten
  • Begleitung im Auftragsverhältnis (Assistenz) in der eigenen Wohnung
Nicht immer der richtige Ort
  • Betula ist kein Ort für Menschen mit Schwerst- und Mehrfachbehinderungen
  • Betula ist kein Ort für eine Suchttherapie
  • Betula ist keine psychiatrische Klinik, kein Gefängnis und kein Jugendheim
  • Betula ist kein Ort für andauerndes destruktives, fremd- oder selbstgefährdendes Verhalten.