Von der 24-h-Betreuung zur eigenen Wohnung

Plätze im Wohnheim und in der Wohngemeinschaft Tilia

Im Wohnheim und in der Wohngemeinschaft Tilia unterstützt Betula Menschen, die über eine intensivere Betreuung benötigen. Das Wohnheim und die WG verfügen über insgesamt 30 Plätze.

Wohnheim: Für Frauen und Männer, die auf intensive Unterstützung angewiesen sind

22 Wohnplätze im Wohnheim mit 24-h-Betreuung

Das Wohnheim bietet 22 Plätze und ist auf die 24-Stunden-Betreuung ausgerichtet. Im Mittelpunkt der Betreuung steht die Stabilisierung von Bewohnern in stark belastenden Lebenssituationen. Im Wohnheim wird zielführend an der Entwicklung verschiedener Fähigkeiten gearbeitet mit dem Plan, zu einem späteren Zeitpunkt eine grössere Eigenverantwortlichkeit in der Lebensführung zu übernehmen und eine nicht oder weniger begleitete Wohnform in Anspruch zu nehmen.

Spezielles:

  • Ganzjährige 24-Stunden-Betreuung
  • Begleitung in der Medikamenteneinnahme möglich
  • Haushaltstraining
  • Anbindung an diverse Gruppen möglich
  • Möglichst hohe Bezugnahme zum Sozialraum

Adresse und Mailkontakt Wohnheim
Portraitseite Wohnheim

Wohngemeinschaft: Für Frauen und Männer, die in einer Gemeinschaft leben möchten

8 Wohnplätze in der Wohngemeinschaft Tilia

In der Wohngemeinschaft Tilia bietet Betula acht Wohnplätze an. Die WG ist in einem Wohnhaus untergebracht. Alle Bewohnerinnen und Bewohner haben ein eigenes Zimmer. Küche, Wohnzimmer und Bad werden gemeinsam benutzt. Die Zimmer können individuell möbliert werden.

Spezielles:

  • Die WG ist nachts nicht betreut
  • Persönliche Möbel und individuelle Zimmergestaltung
  • Unterstützung bei der regelmässigen Medikamenteneinnahme
  • Regelmässige Themenbearbeitung und Aktivitäten in der Gemeinschaft
  • Jährlich zwei freiwillige, mehrtägige Lager (Gelegenheit, Themen des Lebens zu erkennen, zu beobachten und konstruktiv zu bearbeiten)
  • Hohe Anbindung an den Sozialraum

Adresse und Mailkontakt WG Tilia
Portraitseite Wohngemeinschaft Tilia

Plätze im betreuten Einzelwohnen (Externat)

Im Externat unterstützt Betula Menschen, die über die Voraussetzungen für eine selbstständigere Lebensform verfügen oder diese intensiv und zielgerichtet anstreben. In verschiedenen Wohnhäusern und Quartieren befinden sich rund 50 Wohnungen, die durch das Betula gemietet sind.

Externat: Für Einsteiger in selbständiges Wohnen

Externat Gartenstrasse: möblierte, 2- bis 3-Zimmer-Wohnungen
Das Externat Gartenstrasse stellt 2- bis 3-Zimmer-Wohnungen mit Balkon in einer Liegenschaft in Romanshorn zur Verfügung. Die Wohnungen sind möbliert (ohne Matratze und Bettzeug).

Spezielles:

  • Im Zentrum steht das intensive Fördertraining zum selbstständigen Wohnen
  • Individuelle, punktuelle Begleitung für Personen, die noch nie in einer eigenen Wohnung gelebt haben
  • Gemeinschaftliche Förderveranstaltungen wie Kochen, Geldeinteilung, usw.
  • Regelmässige Themenbearbeitung und Aktivitäten in der Gruppe
  • Unterstützung bei der regelmässigen Medikamenteneinnahme
  • In einer Trainingswohnung bieten wir die Möglichkeit, das Externatswohnen einmal für zwei Monate auszuprobieren
  • Leben im Sozialraum Romanshorn

Adresse und Mailkontakt Externat Gartenstrasse
Portraitseite Externat Gartenstrasse

Externat: Für Geübte in selbständigem Wohnen

Externate Hubstrasse und Centrum: unmöblierte Wohnungen für über 25-Jährige
Die Wohnungen sind unmöbliert und liegen im Zentrum von Romanshorn. Treffen und gemeinsame Aktivitäten gehören zum Angebot und sind verbindlich.

Spezielles:

  • Bewohner sind über 25-jährig
  • Individuelle Begleitung für Personen, die längerfristig in einer betreuten Wohnung leben möchten
  • Regelmässige Themenbearbeitung und Aktivitäten in der Gruppe
  • Unterstützung bei der regelmässigen Medikamenteneinnahme
  • Gemeinsame Organisation von Freizeitveranstaltungen
  • Leben im Sozialraum Romanshorn
  • Der Aufenthalt ist zeitlich unbefristet

Adresse und Mailkontakt Externat Hubstrasse
Porträtseite Externat Hubstrasse
Adresse und Mailkontakt Externat Centrum
Porträtseite Externat Centrum

Externat: Für Erfahrene im selbständigen Wohnen

Externat Romishorn: unmöblierte Wohnungen
Die Wohnungen werden direkt für die zukünftigen Bewohnerinnen und Bewohner angemietet. Wenn das Wohnungsangebot es zulässt, können auch individuelle Wünsche und Bedürfnisse an den Wohnraum berücksichtigt werden. Die Bewohnerinnen und Bewohner führen den Haushalt weitgehend selbstständig.

Spezielles:

  • Individuelle Begleitung und Förderung
  • 1–4 Treffen pro Woche mit der Bezugsperson
  • Der Aufenthalt ist zeitlich unbefristet
  • Es ist möglich, wöchentlich an einem gemeinsamen Nachtessen oder einem Abendtreffen teilzunehmen

Adresse und Mailkontakt Externat Romishorn
Porträtseite Externat Romishorn

Assistenzleistung für Menschen, die in der Selbständigkeit leben

Für Frauen und Männer, die auf eine minimale Begleitung von maximal 4 Std./Monat angewiesen sind Nachbetreuung, in selbst gemieteter Wohnung.

Ehemalige Bewohnerinnen und Bewohner, die den Schritt in die Selbstständigkeit gemacht haben und sich noch gezielte Unterstützung in Form von Nachbetreuung wünschen, können diese als Assistenzleistungen erhalten. Mit den Klienten werden die Rahmenbedingungen und Erwartungen der Begleitung in einem Nachbetreuungsvertrag festgehalten.

Spezielles:

  • Kein festes Angebot; Begleitung findet so statt, wie es für die Klienten hilfreich erscheint

Adresse und Mailkontakt Externat Romishorn
Portraitseite Externat Romishorn