Neues Angebot für Krankheitserfahrene

Seit einiger Zeit ist eine krankheitserfahrene Mitarbeiterin als Peer im Betula angestellt.

Personen, die sich mit einem Aufenthalt im Betula auseinandersetzen, haben neu die Möglichkeit, sich bei der Peer Mitarbeiterin über die verschiedenen Wohn- und Tagesstrukturangebote vom Betula zu informieren, um sich vielleicht später für ein Vorstellungsgespräch zu melden. 

Für die erste Kontaktaufnahme steht eine Handynummer mit Telefonbeantworter oder eine Mailadresse zur Verfügung. Die Peermitarbeiterin nimmt nachfolgend gerne Kontakt auf. 

Tel.-Nr.: 079 741 18 83 oder Mail an: peer@betula.ch

Betreuungsangebote
Mann und Frau bekleidet mit Betula-T-Shirt

Wir betreuen Männer und Frauen, die sich zum Ziel gesetzt haben, Entwicklungsschritte im sozialen, psychischen sowie lebenspraktischen Bereich zu verwirklichen. Mehr

News

NEWS UND ALLERLEI AUS DEN BEREICHEN

Folgend berichten wir kurz und bündig aus den verschiedenen Bereichen des Betula.

Mehr

Tatendrang und Gaumenschmaus

Alle 3 Monate findet das sogenannte „Kochtool“ im Wohnheim statt. 

Mehr

Weihnachtsfeier Wohnheim 2015

Im Schloss Arbon fand die heurige Weihnachtsfeier statt.

Mehr

Blog News

Betula-Blog zu den Themen Teilhabe / Partizipation / Inklusion

Jede Person wird als wichtiges Mitglied der Gemeinschaft wertgeschätzt, unabhängig von ihren Möglichkeiten und Einschränkungen.

Zum Blog

LETZTE BLOG-BEITRÄGE

Quelle des Könnens

Nachdem ich die Kolumne von Rosmarie Arnold gelesen habe, bin ich an einer ganz ... Mehr

201‘600 Minuten

Hier ist er, mein zwanzigster Blogbeitrag. Seit rund zwanzig Wochen können ... Mehr

SOAB-Projekte
Illustration «Sozialraumarbeit Betula»

Was wir mit der sozialraumorientierten Arbeit im Betula (SOAB) erreichen. Zur Methode
SOAB-Projekt 2015/2016 «meins für dich für uns | nah dran | mittendrin und dabei». Zum Projekt

LOA: Lösungsorientierter Ansatz
Sparschäler

Frage nach der gelingenden Ausnahme

Wir arbeiten in Haltung und Methodik nach dem lösungsorientierten Ansatz. Mehr
Recovery-Ansatz
Birkenblätter

Der Recovery-Ansatz steht für die persönliche Überwindung von Widrigkeiten, die im Zusammenhang mit einschneidenden Lebenserfahrungen stehen. Mehr

Dienstleistungen von Betreuten
Familienbrettsystem

Wir können Vieles: Schreinereiprodukte und Dienstleistungen. Unsere betreuten Menschen in der Beschäftigungswerkstatt Ilex und in der Abteilung Dienste haben Fähigkeiten, die sie gerne für Sie einsetzen. Mehr

Menschen, die das Betula prägen
Jim M.

Ich wurde am 8. Dezember 1979 in Arbon geboren. Den Kindergarten und die 1. Schulklasse habe ich in Roggwil besucht, dann bin ich in ein Heim nach Steckborn gezogen. Mehr

Rückblick 25 Jahre Betula
Logo 25 Jahre Betula

Im 2014 feierten wir 25 Jahre Wertschätzung, Vertrauen, Inklusion, Entwicklung, Mut, Lachen, Energie, Betula. Mehr